CASAS Y FINCAS Ferienvermietung Mallorca Islas Baleares
CASAS Y FINCAS   Ferienvermietung   Mallorca   Islas Baleares
Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kurzzeitvermietungen

Die nachstehenden Bedingungen werden mit der Bestätigung Ihres Buchungsauftrags in den Vermittlungsvertrag einbezogen.

1. Leistung
Casas y Fincas (CVF) vermittelt im Auftrag und in Vollmacht der jeweiligen Eigentümer oder Verwalter Objekte zur kurzzeitigen Miete an Sie. Andere Leistungen als die reine Vermittlung eines Mietvertrages schuldet CYF nicht.
Bezüglich Ihrer Rechte und Pflichten als Mieter gegenüber dem Vermieter gelten ausschließlich die mit diesem getroffenen Vereinbarungen und die entsprechenden gesetzlichen Regelungen. Sofern mit diesen Bestimmungen das Rechtsverhältnis zwischen Ihnen als Mieter und dem Vermieter betroffen ist, so besteht die entsprechende Befugnis, die Regelung in dessen Namen zu treffen.

2. Buchung
Ihr Buchungsauftrag erreicht CYF in Textform (E-Mail oder Telefax genügt), telefonisch können nur Buchungsanfragen bearbeitet werden. Mit dem Buchungsauftrag richten Sie ein Angebot zum Abschluss eines Mietvertrages mit dem jeweiligen Vermieter an uns. Erst mit der Bestätigung der Buchung kommt der Vertrag zustande. Die Bestätigung wird im Namen des Vermieters erklärt und ist für diesen rechtsverbindlich.

3. Bezahlung
Mit Abschluss des Vertrages wird eine Anzahlung in Höhe von 20% des gesamten Mietpreises fällig. Dieser Betrag ist CYF innerhalb einer Woche zu überweisen.
Die Restzahlung der vereinbarten Summe erfolgt, wenn nicht anders vereinbart, in bar bei Übergabe des gebuchten Objektes.

4. Kaution
Die vereinbarte Kaution ist vor Bezug in bar zu hinterlegen. Sie sichert die Erfüllung der Pflichten des Kunden. Die Höhe der Kaution ergibt sich aus den Angaben in der Objektbeschreibung.

5. An- und Abreise
Der Bezug des Mietobjektes erfolgt am Anreisetag ab 16:00 Uhr. Am Abreisetag muss das Mietobjekt bis spätestens 10:00 Uhr verlassen werden. Andere An-und Abreisezeiten können mit CYF vereinbart werden.

6. Personenzahl
Das Objekt darf nur mit der bestätigten Personenzahl belegt werden. Bei Überbelegung ist der Vermieter berechtigt, eine zusätzliche angemessene Vergütung zu verlangen oder die überzähligen Personen aus dem Objekt zu weisen.

7. Haftung von CYF
Die Ausschreibung der Mietobjekte wurde nach bestem Wissen und nach den Angaben des Eigentümers erstellt. Diese Angaben stellen jedoch keine Beschaffenheitsgarantie dar. CYF haftet für eine Vermittlung nach den Maßstäben der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns. Für geringfügige Abweichungen oder Einschränkungen übernimmt CYF keine Haftung.
CYF haftet grundsätzlich nicht für die vom Vermieter zu erbringenden Leistungen. Ist eine Vermittlung aufgrund höherer Gewalt nicht möglich und kann kein Ersatzobjekt vermittelt werden, so ist die Haftung auf die Höhe der bereits geleisteten Zahlung beschränkt.
Die Haftung für sämtliche Schäden aus dem Vermittlungsvertrag, die nicht Körperschäden sind, ist auf den dreifachen Wert der vermittelten Leistung beschränkt, sofern nicht der Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden ist oder CYF allein aufgrund des Verschuldens eines Erfüllungsgehilfen verantwortlich ist.

8. Haftung des Mieters
Der Mieter ist aufgefordert, bei Ankunft das Inventar des Mietobjektes zu überprüfen. Er ist verpflichtet, alle Mängel der Mietsache unverzüglich, spätestens aber innerhalb von 24 Stunden gegenüber CYF anzuzeigen. Unterbleibt eine Mängelanzeige schuldhaft, bestehen keine Ansprüche des Mieters gegen den Vermieter, sofern dieser unverzüglich hatte Abhilfe schaffen können.

9. Rucktritt des Mieters
Der Mieter kann jederzeit vor Mietbeginn von dem Vertrag zurücktreten. Der Rucktritt vom Vertrag sollte, auch im Interesse des Mieters, in Textform erfolgen. Maßgeblicher Zeitpunkt ist das Eingangsdatum bei CYF. Folgende pauschalierte Beträge werden dann fällig bei Rücktritt

  • bis zum 60. Tag vor Reisebeginn 25 % des Gesamtmietpreises,
  • bis zum 30. Tag vor Reisebeginn 50 % des Gesamtmietpreises,
  • bis zum 15. Tag vor Reisebeginn 60 % des Gesamtmietpreises,
  • bis zum 7. Tag vor Reisebeginn 70 % des Gesamtmietpreises,
  • bis zum 3. Tag vor Reisebeginn 80 % des Gesamtmietpreises,
  • am Tag des Reiseantritts oder bei Nichterscheinen 90 % des Gesamtmietpreises.

Es bleibt dem Mieter nachgelassen, nachzuweisen, dass dem Vermieter gar kein oder nur ein der Höhe nach geringerer als der oben pauschalierte Schaden entstanden ist. Es besteht die Möglichkeit einen Ersatzmieter zu denselben Konditionen zu stellen.
Die Bearbeitungsgebühren für eine Umbuchung oder Stornierung beträgt in jedem Fall 40 EURO.

10. Rucktritt, Kündigung durch CYF
CYF kann den Mietvertrag im Namen des Vermieters ohne Einhaltung einer Frist kündigen,

  • wenn der Mieter oder ein Mitreisender vorsätzlich oder grob fahrlässig Schaden im oder am Mietobjekt anrichtet.
  • wenn der Mieter oder ein Mitbewohner sich auch nach entsprechender Abmahnung nicht an die Hausordnung hält oder andere Personen unangemessen stört oder gefährdet.
  • wenn der Mieter am Ankunftstag nicht die vereinbarte Restsumme des Mietpreises zahlt oder die vereinbarte Kaution nicht hinterlegt.

Für den Fall, dass die Anzahlung nicht rechtzeitig eingegangen ist, behält sich CYF vor, den Rucktritt zu erklären.

11. Höhere Gewalt
Wird die Leistungserbringung infolge höherer Gewalt erheblich erschwert, gefährdet, beeinträchtigt oder gar unmöglich, so kann sowohl der Vermieter als auch der Mieter vom Vertrag zurücktreten. Dies gilt jedoch nur in Bezug auf Gegebenheiten, welche unmittelbar die vertraglich geschuldete Überlassung des Mietobjektes beeinflussen.

12. Rechtswahl, Gerichtsstand
Auf das Vermittlungsverhältnis ist deutsches Recht anzuwenden.
Ist der Vertragspartner der CYF Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen oder privaten Rechts oder eine Person, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Ausland hat oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt einer Klageerhebung nicht bekannt ist, wird als Gerichtsstand Lünen vereinbart.


Urheberrechtlich geschützt  von Casas-y-fincas
Geprüft Stand: 29.06.2012 RA Schauder, Werne

 

Datenschutzerklärung

1. Links
CYF erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den verlinkten Seiten wahrnehmbar waren. Auf Inhalte und Urheberschaft der verlinkten Seiten hat CYF keinen Einfluss. CYF nimmt hiermit ausdrücklich von allen Inhalten der verlinkten Seiten Abstand, die nach der Linksetzung verändert wurden. Für illegale, falsche oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die aus der Nutzung dieser Inhalte entstehen, haftet der Anbieter der jeweiligen Seite, auf welche verlinkt wurde.

2. Abgabe persönlicher Daten
Sofern der Nutzer auf Webseite von CYF die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher Daten nutzt, werden diese Daten ausdrücklich freiwillig preisgegeben.

3. Kontaktdaten
Die Nutzung der hier veröffentlichten Kontaktdaten der CYF durch Dritte zum Zwecke der Übersendung nicht erbetenen Informationsmaterials ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte sind ausdrücklich vorbehalten.

4. Kennzeichnungen
Alle auf der Webseite von CYF genannten und eventuell durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen Eigentümer. Aufgrund der bloßen Nennung kann nicht davon ausgegangen werden, dass die Marken· und Warenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

5. Urheberrecht
Das Copyright für veröffentlichte, von CYF selbst erstellte Objekte wird von CYF gehalten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von CYF nicht gestattet.